Bürgermeister Feierliche Amtseinsetzung von Martin Krämer

Landrat Heiner Scheffold (li.) dankte Anton Buck und seiner Frau Elisabeth  und wünschte dem neuen Bürgermeister Martin Krämer (re.) und seiner Frau Jessica einen guten Start.
Landrat Heiner Scheffold (li.) dankte Anton Buck und seiner Frau Elisabeth und wünschte dem neuen Bürgermeister Martin Krämer (re.) und seiner Frau Jessica einen guten Start. © Foto: Maria Bloching
Obermarchtal / Maria Bloching 25.06.2018

In Obermarchtal hat gestern Abend mit der Amtseinsetzung des neuen Bürgermeisters Martin Krämer eine neue Ära begonnen. Die Vereidigung fand im Rahmen einer feierlichen Gemeinderatssitzung in der Halle statt, gleichzeitig wurde der bisherige Bürgermeister Anton Buck nach 16-jähriger Amtszeit verabschiedet. Von zahlreichen Vertretern aus Politik, Kirche und Gesellschaft wurde ihm für das Geleistete gedankt. Mit „Leidenschaft, Augenmaß, Ausdauer und großem Engagement“ hätte Buck zum Wohl der Gemeinde deren Weiterentwicklung vorangebracht, betonte Gemeinderat Hans-Peter Schleicher. Nun ist es an seinem Nachfolger Krämer, in die große Fußstapfen zu treten. „Ich freue mich auf all das, was kommt“, meinte dieser. Krämer forderte die Bürger auf, sich einzumischen und stets mitzumischen: „Lassen Sie uns gemeinsam für unser Obermarchtal und für diese Region das Beste erarbeiten“ (einen ausführlichen Bericht gibt es in der morgigen Ausgabe).

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel