Geburtstag Familie ist stets im Mittelpunkt

Maria Groganz aus Munderkingen, die am Montag ihren 90. Geburtstag feiert, hat schon viel erlebt. Foto: Ingeborg Burkhardt
Maria Groganz aus Munderkingen, die am Montag ihren 90. Geburtstag feiert, hat schon viel erlebt. Foto: Ingeborg Burkhardt © Foto: Foto: Ingeborg Burkhardt
Munderkingen / Ingeborg Burkhardt 29.10.2016

Maria Groganz ist im damaligen Jugoslawien, heute Kroatien, geboren, am Montag feiert sie ihren 90. Geburtstag. Als 18-Jährige geriet sie in Gefangenschaft von Partisanen und musste für sie in der Landwirtschaft arbeiten. Das einzig Gute daran war, dass sie dabei ihren Mann kennenlernte, der dort als Friseur im Dienst stand. Mit ihm flüchtete sie nach Kriegsende, von Angst getrieben, durch die Lager in Bulgarien und in Österreich.

Dort wurden zwei ihrer vier Kinder geboren. Bei Nacht und Nebel setzte die junge Familie ihre Flucht fort und ging über die Grenze nach Deutschland. Für 1200 Mark hatten die Schwiegereltern 1952 ein kleines renovierungsbedürftiges Häusle in Datthausen gekauft und so hatten sie in ihrer neuen Heimat „ein Dach über dem Kopf“.

Zur Ruhe gekommen, ging das junge Paar zum Standesamt und heiratete. „Mit zwei Kindern, das war damals schon ungewöhnlich“, lacht die Jubilarin im Nachhinein. Ihr Mann fand beim Straßenbauamt einen Arbeitplatz und nach weiteren zwei Babypausen ging Maria Groganz als Näherin in eine Trikotfabrik nach Riedlingen arbeiten, während die Schwiegereltern sich tagsüber um den Nachwuchs kümmerte.

1994 zog die Familie Groganz in ihr eigenes Heim am „Alten Galgen“ in Munderkingen ein, hegte und pflegte ihr Häusle und ihren Garten. Manchmal besuchte Maria Groganz Gymnastikstunden, setzte ihre Strickmaschine in Gang  oder las Bücher, wenn ihr Mann „Fußball schaute“. Sie waren glücklich im familiären Kreis.

Die Jubilarin, die seit sechs Jahren Witwe ist, freut sich, wenn die Kinder und die neun Enkel mit acht Urenkeln vorbeikommen. Am 5. November  ist das große Geburtstagsfest mit der Familie und der Schwester aus Bayern im „Hasen“ in Volkersheim.