Ehingen Familie Ertürk übernimmt das Schützenhaus

Familie Ertürk übernimmt das Schützenhaus in Ehingen. Sie traf sich gestern mit dem Vorsitzenden des Schützenvereins, Peter Banderitsch (2. v. links). Foto: Flad
Familie Ertürk übernimmt das Schützenhaus in Ehingen. Sie traf sich gestern mit dem Vorsitzenden des Schützenvereins, Peter Banderitsch (2. v. links). Foto: Flad
Ehingen / RF 23.05.2014
Ins Schützenhaus des Schützenvereins Ehingen kehrt wieder Leben ein. Die Familie Ertürk übernimmt das Restaurant und will am Vatertag eröffnen.

"Wir bieten Pizza und türkische Spezialitäten vom offenen Grill", sagte Ismail Arslan, der als Koch Regie führt. Ferner gibt es einen Liefer-Service. "Wir sind froh, dass wieder Ordnung und Sauberkeit einkehren", sagte Peter Banderitsch. Der Vorsitzende des Ehinger Schützenvereins begrüßt es, dass nicht nur die 105 Vereinsmitglieder wieder einkehren können, sondern auch andere Gäste. Banderitsch hob die "schöne Lage" des Restaurants hervor. Mit Gaststätte und Nebenzimmer stehen 80 Sitzplätze zur Verfügung. Ein Biergarten und die Terrasse runden das ruhige Ambiente ab.