Ich möchte nicht, dass das alte Persien vergessen wird“, sagt die Ehingerin Roya Rahmani, die ein Buch geschrieben hat, in dem sie ihre Tante Khorshid ihr Leben im Iran erzählen lässt. Auf knapp 200 Seiten gewinnt der Leser ein authentisches Bild von einem Leben, das an die Gnade von Obrigkeite...