Berg Erwin Burgmaier auch Oberschützenmeister

Vorstand und Geehrte beim Schützenverein Berg (vorne von links) Hermann Schrodi, Ramona Burgmaier und Erwin Burgmaier, (hinten von links) Markus Irmler, Eberhard Müller, Hans-Jörg Russ und Thomas Müller. Foto: Schützenverein Berg
Vorstand und Geehrte beim Schützenverein Berg (vorne von links) Hermann Schrodi, Ramona Burgmaier und Erwin Burgmaier, (hinten von links) Markus Irmler, Eberhard Müller, Hans-Jörg Russ und Thomas Müller. Foto: Schützenverein Berg
Berg / SWP 05.03.2013

Die Vorstandschaft des Schützenverein Berg hat bei der Jahreshauptversammlung auf ein erfolgreiches Jahr zurückgeblickt. Schützenmeister Erwin Burgmaier informierte über den nahezu unveränderten Mitgliederstand. Da Joachim Geyer im September aus persönlichen Gründen das Amt des Oberschützenmeisters niedergelegt hatte, übernahm Burgmaier diese Aufgabe kommissarisch.

Sportleiter Alexander Bopp berichtet über die sportlichen Erfolge der Schützen. So erreichte bei den Bezirksmeisterschaften die Luftgewehr-Mannschaft den dritten Platz und Andreas Schlecker wurde in der Einzelwertung Bezirksmeister; Andreas Fischer erreichte in der Disziplin KK3x10 Junioren A den dritten Platz. In der Luftgewehr Altersklasse erreichte die Mannschaft Platz fünf und im KK 100m Platz vier. Die 1. Luftgewehrmannschaft konnte sich in der Verbandsliga nicht halten und ist in die Landesliga abgestiegen. Bei den Vereinsmeisterschaften wurde in der Disziplin Luftgewehr Ramona Burgmaier Schützenkönigin und in der Disziplin Luftpistole Arthur Wassermann. Der Jugendwanderpokal ging an Patrick Korth. Der zweite Jugendleiter Hermann Schlecker berichtete, dass zur Zeit 17 Jungschützen im Verein sind. Trotz der in den vergangenen Jahren durchgeführten Umbaumaßen am Schützenhaus konnte Kassier Andreas Schlecker einen positiven Kassenstand vortragen. Schriftführerin Ulrike Lämmle verlas die Protokolle.

Bei den Wahlen wurden neu gewählt: Erster Vorsitzender Erwin Burgmaier, zweiter Vorsitzender Thomas Müller, zweite Jugendleiterin Ramona Burgmaier und Beisitzer Hermann Schlecker. In ihren Ämtern bestätigt wurden Eberhard Müller und Hans-Jörg Ruß als zweite Vorsitzende, Schriftführerin Ulrike Lämmle, der erste Sportleiter Alexander Bopp und Kassenprüfer Arthur Wassermann.

Für Treue zum Verein geehrt wurdem Hermann Schrodi (40 Jahre) und Markus Irmler (25 Jahre).

Schützenkönige in der Disziplin Luftgewehr wurden Ramona Burgmaier und in der Luftpistole Wassermann Arthur.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel