Öpfingen Erfolgreiches Jahr liegt hinter Wintersportlern

Ein Teil des Vorstands der Öpfinger Abteilung Ski- und Snowboard: Franziska Zoller, Florian Haas, Silke Stiehle, Michael Reymann und Lisa Pfeuffer (von links). Es fehlen Wolfgang Reitmayer, Steven Blakowski und Benjamin Blasi. Privatfoto
Ein Teil des Vorstands der Öpfinger Abteilung Ski- und Snowboard: Franziska Zoller, Florian Haas, Silke Stiehle, Michael Reymann und Lisa Pfeuffer (von links). Es fehlen Wolfgang Reitmayer, Steven Blakowski und Benjamin Blasi. Privatfoto
SWP 12.05.2012

Über ein erfolgreiches Jahr hat Abteilungsleiter Michael Reymann in der Hauptversammlung der Abteilung Ski und Snowboard der SG Öpfingen berichtet. Der Umbau des "Haus Haslach", das gepachtete Gebäude im Allgäu, ist noch 2011 abgeschlossen worden (wir berichteten). Für den Juli plant die Abteilung dort einen "Tag der offenen Tür".

Schriftführerin Franziska Zoller berichtete über die Aktivitäten. Es wurden vier Ski- und Snowboardkurse angeboten, zwei Familienfreizeiten und eine Jugendfreizeit. Die Resonanz sei durchweg positiv gewesen. Auch die schon fast zur Tradition gewordene Waldweihnacht wurde gut angenommen.

Bei den Wahlen wurde der Vorstand wie folgt bestätigt: Michael Reymann (Abteilungsleiter), Wolfgang Reitmayer (Kassierer Haus Haslach), Steven Blakowski (Kassierer Skischule), Franziska Zoller (Schriftführerin) und Benjamin Blasi (Ausschuss). Neu gewählt wurden Silke Stiehle als zweite Vorsitzende, Florian Hass als dritter Vorsitzender und Lisa Pfeuffer (Mitglied im Ausschuss).