Allmendingen Elf junge Menschen feiern in Allmendingen Konfirmation

Die Konfirmanden in Allmendingen mit Pfarrerin Streib. Foto: Emmenlauer
Die Konfirmanden in Allmendingen mit Pfarrerin Streib. Foto: Emmenlauer
Allmendingen / RE 19.05.2014
Seit September haben sich elf junge Menschen aus Allmendingen und Altheim vorbereitet. Am Sonntag wurde jetzt der große Tag der Konfirmation gefeiert.

Elf Konfirmanden aus Allmendingen und Altheim haben sich am Sonntagvormittag in der Christuskirche in Allmendingen zu ihrem evangelischen Glauben bekannt. Kernthema des Gottesdiensts war die Freundschaft zu Jesus. Seit September hatten sich die Konfirmanden aus Allmendingen und Altheim auf diesen Tag vorbereitet.

Ute Neef hatte die Kerzen gestaltet. Bewegend und bezeichnend war das Lied "Meine Zeit steht in deinen Händen, du gibst Geborgenheit, du liebst mich und lässt mich nicht los." Pfarrerin Christine Streib erinnerte die jungen Christen an die Taufe, mit der die Eltern und Paten die Beziehung ihrer Kinder zu Gott geknüpft hatten.

Feines Musikspiel von Josef Schaller, Carmen Bold und Ulrich Kruspel war beim Festgottesdienst zu hören. Die Konfirmanden sind: Sabine Baier, Denis Balaban, Yasmin Balaban, Niklas Börner, Lucas Bold, Johannes Ender, Leander Leuckart von Weißdorf, Saskia Luick, Selina Neef, Anton Sievert und Jan Stetter.

Auch in Mundingen wurde Konfirmation gefeiert.