Die Lage in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten in Rheinland-Pfalz bleibt angespannt: In einigen Ortslagen ist mehr als die Hälfte der Gebäude zerstört, teilt die Kreisverwaltung des besonders stark betroffenen Landkreises Ahrweiler auf Facebook mit. Im Einsatz waren allein am Wochenende mehr als 1300 Einsatzkräfte der verschiedensten Hilfsorganisationen aus dem gesamten Bundesgebiet.
Auch die Region hilft: Am Donnerstag starteten im Auftr...