Region Einige Autos fahren zu schnell

SWP 31.10.2015

Einige Autofahrer waren am vergangenen Wochenende zu schnell unterwegs, teilt die Stadt Ehingen mit. Sie hatte an fünf Stellen das Tempo der Verkehrsteilnehmer gemessen. In der Ortsdurchfahrt von Rißtissen, auf der Ehinger Straße, haben 21 von 473 Fahrern die erlaubten 50 Stundenkilometer überschritten, dies entspricht 4,4 Prozent. In der Allee in Oberdischingen waren 21 von 488 gemessenen Fahrer zu schnell - das waren 4,3 Prozent. Auch außerorts waren die Kontrolleure am Werk, so an der B 465 in Richtung Alb bei der Abzweigung nach Weilersteußlingen. Dort missachteten 59 von 1384 Fahrern die vorgeschriebenen 100 Stundenkilometer, dies sind 4,3 Prozent. Gar 6,1 Prozent, nämlich 31 von 507 Fahrern, waren auf der B 465 bei Sontheim zu schnell unterwegs. Und auf der B 311 in Ehingen, Höhe Riedlinger Straße, wo höchstens 60 gefahren werden darf, hielten dies 103 von 1665 Fahrern nicht ein, was 6,2 Prozent entspricht.