Alexander Baum sprüht vor Energie, wenn er vom nächsten Zukunftsschritt für die Ehinger Kläranlage spricht. In den nächsten Monaten wird die neue Anlage zur Behandlung des Prozesswassers installiert. Kostenpunkt: rund eine Million Euro. „Aber die Investition lohnt sich“, sagt der Leiter der städtischen Abwasserreinigung.
Bereits 2012 hatte das Pilotprojekt einer Prozesswasserbehandlungsanlage bundesweit für Anerkennung gesorgt, das sehr...