Sichtlich bewegt gab Karin Hinterreiter bei der Hauptversammlung des DRK Öpfingen-Rißtissen bekannt, dass sie die Leitung des Jugendrotkreuzes (JRK) aus gesundheitlichen Gründen abgibt. Sebastian Kohlhaus, seit acht Jahren im Betreuerteam, übernimmt nun das Amt. Die Öpfingerin hatte die Jugend ...