Ehingen Diebe stehlen fünf Halsketten

Ehingen / SWP 10.05.2012

Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro ist Dieben am Dienstag in Ehingen in die Hände gefallen. Der Eigentümer hatte es den Unbekannten auch leicht gemacht: Die Tür zum Haus stand offen. Laut Polizei waren einer Zeugin gegen 15.15 Uhr an der Tuchergasse zwei junge Frauen aufgefallen. Eine kam gerade aus dem Haus, die andere wartete davor. Kurz darauf entdeckten die Bewohner, dass aus einem Zimmer fünf wertvolle Halsketten fehlten. Mehrere Polizeistreifen fahndeten vergeblich nach dem mutmaßlichen Duo, das auf die Zeugin südosteuropäisch wirkte. Die Frauen sind demnach etwa 18 Jahre alt und haben lange schwarze Haare. Eine ist etwa 1,50 Meter groß, sehr schlank und trug eine verwaschene Jeans. Die andere wirkt kräftiger und hatte einen Zopf. Bekleidet war sie mit dunklen Jeans und grauer Strickjacke.