Unterstadion Die Mitglieder überraschen

Der Abteilungsausschuss des TC freut sich aufs Jubiläum. Foto: TC Unterstadion
Der Abteilungsausschuss des TC freut sich aufs Jubiläum. Foto: TC Unterstadion
SWP 10.04.2014

In der Jahreshauptversammlung des Tennisclub Unterstadion (SV Unterstadion) hat Andreas Gerner positiv auf sein erstes Jahr als Abteilungsleiter zurückgeblickt. Neben den Verbandsspielen der Mannschaften wurden zwei Mixed-Turniere, ein Bändeles-Turnier, ein Handicap-Turnier, das Herren-Trainingslager in Chemnitz, das zweitägige Kids-Camp, das Jedermannturnier für Hobbyspieler und die Vereinsmeisterschaften veranstaltet, wie Sportwart Thomas Unsöld berichtete.

Die Tennisabteilung, die unter anderem am Winkelferienprogramm teilnahm, hat nun 140 Mitglieder, darunter 43 Kinder und Jugendliche. Für die kommende Saison wurden eine Herrenmannschaft, eine Herren 30 Mannschaft, eine Herren 50 Mannschaft, eine Damenmannschaft, eine Juniorenmannschaft, eine Juniorinnenmannschaft und eine gemischte Knaben/Mädchen- Mannschaft beim WTB gemeldet. Zum 25-jährigen Abteilungsbestehen soll es ein gigantisches Tennis-Opening geben. Der Abteilungsausschuss will seine Mitglieder überraschen. Zudem sind ein Festabend und eine Festzeitung in Arbeit.

Kassierer bleibt Marcel Schrode, die Beisitzer Sabine Braig und Eugen Schlegel wurden ebenfalls einstimmig wiedergewählt. Die bisherigen Kassenprüferinnen Rosi Britsch und Doris Maier stellten sich nicht mehr zur Wahl. Als Nachfolger wurden Nadja Kohal und Tamara Lehnhart bestimmt.