Veranstaltung Die Eisenbahnfreunde laden ein

Schelklingen / SWP 06.08.2018

Die Eisenbahnfreunde Schelklingen öffnen am Sonntag, 12. August, die Türen zu ihrem Vereinsheim im Längental 10 in Schelklingen. Von 9 bis 17 Uhr zeigen sie ihre Modelleisenbahnen, teilt Heinrich Zehendner mit. Die Dioramen (Landschaften), die die Jugendgruppe in den letzten Jahren gebaut hat, werden ebenfalls ausgestellt. Die Erwachsenen bauen derzeit eine Anlage in Spur N. Weit über 50 Lokomotiven und Zuggarnituren finden hier ihr Zuhause. Mit Hilfe der Computersteuerung fahren bis zu 9 Fahrzeuge gleichzeitig. Die Eisenbahnfreunde Schelklingen gestalten zudem eine Modell-Landschaft, die die Schwäbische Alb zeigt. Auch die Jugendanlage ist um eine neue Attraktion reicher. In den letzten Monaten wurden fünf neue Module mit einem umfangreichen Straßensystem gebaut. Der Tag der offen Tür bietet eine interessanten Einblick in das Hobby, schreiben die Eisenbahnfreunde. Interessierte können sich über Technik und Landschaftsbau informieren. Für Kinder und Jugendliche gibt es ein Programm zum Mitmachen. Auf der Jugendanlage können sie unter Anleitung Zugführer sein oder einen LKW mit der Fernsteuerung über die Straßen dirigieren. Im Außenbereich kann jeder seine Geschicklichkeit beim Rangieren auf einer Gartenbahn beweisen. Zudem können Häuser und Triebwagen gebaut werden. Im Musikerheim versorgen die Modellbahner ihre Besucher mit Getränken, Weißwurst und Saiten sowie mit Kaffee und Kuchen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel