Kultur Die Beatles auf weiblich

„Les Brünettes“ machten beim Musiksommer aus den Beatles gekonnt die „Mutter aller Boy-Bands“.
„Les Brünettes“ machten beim Musiksommer aus den Beatles gekonnt die „Mutter aller Boy-Bands“. © Foto: Christina Kirsch
Ehingen / CHRISTINA KIRSCH 24.06.2018
Die Ära der Beatles ließen „Les Brünettes“ im Rahmen des Ehinger Musiksommer mit Frauen-Power aufleben.

Mit einem großen Durcheinander an Beats und Songtiteln begann das Konzert von „Les Brünettes“ in der Lindenhalle. Die vier Damen des a-cappella-Chors „Les Brünettes“ stellten sich zunächst als wilder Haufen vor, der im Scheinwerferlicht der Bühne am Anfang nur als Scherenschnittfiguren zu erkennen war. Doch so nach und nach schälten sich die Sängerinnen aus dem Dunkel in das Rampenlicht und gaben im Rahmen des Ehinger Musiksommer in ihrem Programm „The Beatles Close-Up“ ein Medley an bekannten Beatles-Titeln.

Mit Humor mischten die Sängerinnen eine dringende Verkehrswarnung auf der Penny Lane mit kleinen historischen Anekdoten aus dem Leben der Beatles. So soll der Titel „Yesterday“ zunächst „scrambled eggs“ (Rührei) geheißen haben. „Wir freuen uns auf Ehingen, es ist das letzte Konzert vor unserer Sommerpause“, bekannten die Sängerinnen, die auch das Fehlen von Lisa Herbolzheimer in einem eingeblendeten Video erklärten. Das nächste Band-Baby ist demnach im Anmarsch. Mit einer Ersatzfrau trat das Frauenquartett mit Lässigkeit und ausgefeilter Choreographie auf.

Vor der Erarbeitung ihres Programms reisten die ausgebildeten Jazz-Sängerinnen nach Liverpool, der Heimatstadt der Beatles und liefen auch in Beatles-Manier über Zebrastreifen. Das Publikum in der Lindenhalle hörte viele bekannte Titel der Beatles-Ära, die sich in das kollektive Gedächtnis eingeschrieben haben. Zu den Love-Songs gesellte sich Lady Madonna, die Mutter aller Mütter. Mami-Rufe im Hintergrund und ein Dirigat mit Kochlöffel machten anschaulich, dass es hier um Frauen-Power ging. Mit Energie, groovigen Beats, tieftönenden Vocal-Bässen und interpretatorischer Finesse ließen „Les Brünettes“ die Beatles als Mutter aller Boy-Bands vor den Augen und den Ohren des Publikums Revue passieren.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel