Bildung Deutsch macht den Anfang

Ehingen / jad, dine 17.04.2018

„Von uns aus kann’s losgehen“, sagt Wolfgang Aleker, Schulleiter am Ehinger Johann-Vanotti-Gymnasium (JVG) zum Beginn der Abiturprüfungen an den allgemeinbildenden Gymnasien in Baden-Württemberg. Die 94 Abiturienten am JVG sieht er gut vorbereitet. „Wir rechnen wie immer mit guten Ergebnissen“, sagt Aleker über den diesmal zahlenmäßig relativ kleinen Jahrgang. Als erstes ist morgen, 18. April, Deutsch an der Reihe. Peter Stamms Roman „Agnes“, Max Frischs „Homo faber“, das Drama „Dantons Tod“ von Georg Büchner und Naturlyrik sind auch in diesem Jahr Sternchenthemen, also Pflichtlektüre. Am Freitag, 20. April, geht es mit Englisch weiter. Nebenfächer wie Biologie und Chemie sind am Montag, 23. April, an der Reihe. Am Dienstag, 24. April, schreiben die Abiturienten die Spanisch-Prüfung, einen Tag darauf Französisch; die Latein-Prüfung folgt am Donnerstag, 26. April.

Mündliche Prüfungen im Juli

Ganz zum Schluss sind die Rechenkünste gefragt: Am Mittwoch, 2. Mai, werden die Mathe-Prüfungen abgelegt. Weil in den Fächern Deutsch, Englisch, Französisch und Mathematik Aufgaben aus einem Abituraufgabenpool entnommen werden, seien die Termine für diese Prüfungen bundesweit einheitlich geregelt, erläutert Aleker.

In die letzte Runde geht es am 2. und 3. Juli. Dann sind die mündlichen Prüfungen an der Reihe. In Baden-Württemberg bestreiten insgesamt 33 500 Schüler an den allgemeinbildenden Gymnasien von Mittwoch an ihre Abiturprüfungen.

An den Gemeinschafts- und Werkrealschulen geht es bereits am heutigen Dienstag mit den Abschlussprüfungen los. An der Längenfeldschule absolvieren 23 Schüler, die den Hauptschulabschluss anstreben, die Klausur im Fach Deutsch. „Ein relativ kleiner Jahrgang“, sagt Schulleiter Max Weber. Es ist die letzte Stufe der einstigen Werkrealschule, die diesen Abschluss macht. An der Michel-Buck-Schule treten 27 Schüler zur Prüfung an. 19 von ihnen wollen die Schule mit dem Hauptschulabschluss verlassen, acht treten freiwillig an und planen, im kommenden Jahr mit der Mittleren Reife ihre Schulkarriere zu beenden. Ein Aufsatz oder ein Brief könnte von den Schülern im Fach Deutsch zum Beispiel gefordert sein. Kommenden Dienstag geht es mit der schriftlichen Prüfung in Mathe weiter, bevor am 3. Mai im Fach Englisch die letzte Klausur ansteht.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel