Die Kirchengemeinden in der Seelsorgeeinheit Allmendingen ziehen die Notbremse: Angesichts der sehr hohen Zahl an Infizierten haben die Kirchengemeinderäte von Allmendingen, Altheim und Schwörzkirch entschieden, dass ab sofort alle Gottesdienste bis zum 10. Januar entweder nicht öffentlich gefeiert werden oder ganz ausfallen. Davon sind ausdrücklich auch die Weihnachtsgottesdienste betroffen. Das teilte Pfarrer Martin Jochen Wittschorek am ...