Die Bundesfamilienministerin will den regulären Schulbetrieb nach dem Sommer. Jan Zinal, Innenkoordinator der Bundesschülerkonferenz, glaubt nicht daran. Der Ehinger spricht im Interview über die Hintergründe.

Was spricht gegen Normalunterricht nach den Sommerferien, Herr Zinal?

Jan Zinal: Wir sind gegen überstürztes Handeln und für ein schrittweises Vorgehen. Für einen Normalbetrieb müssten die Ministerien erst Konzepte vorlegen.

Sie sind...