Schelklingen CDU organisiert Stadtverband Schelklingen neu

Schelklingen / BEN 29.01.2014
Die CDU in Schelklingen will ihren Stadtverband wiederbeleben. Dieser ist laut CDU-Kreisgeschäftsführer Thomas Schweizer "de facto nicht mehr existent" und hat auch keinen Vorsitzenden.

Die Parteimitglieder sind im Stadtgebiet derzeit in die Ortsverbände Schelklingen-Stadt, Schmiechen, Hausen ob Urspring und Schelklingen-Alb (mit Hütten, Gundershofen, Sondernach, Justingen und Ingstetten) aufgeteilt. Deren Aktivitäten hielten sich in "überschaubaren Grenzen", sagte jedenfalls Schweizer. Sie sollen nun aufgelöst und im Stadtverband zusammengefasst werden.

Mit der Neuorganisation will die CDU in Schelklingen wohl auch Schwung für die Kommunalwahl im Mai holen. Der CDU-Kreisvorsitzende Paul Glökler, der in Schelklingen wohnt und die Fraktion im Stadtrat führt, will sich nicht um das Amt des Stadtverbands-Vorsitzenden bewerben. Angesichts zahlreicher anderer Aufgaben finde er nicht die Zeit, dieses Amt auszuüben, sagte Glökler: Es seien bereits erfolgreich Gespräche mit einem möglichen Vorsitzenden geführt worden. Die CDU will den Stadtverband bei einem Treffen am 6. Februar auf die Beine stellen. Anschließend sollen in einer späteren Sitzung die CDU-Kandidaten für die Kommunalwahl im Mai nominiert werden. Er selbst werde jedenfalls bei der Kommunalwahl wieder antreten, sagte Glökler.