Bunte Sterne für den Baum

Die Kinder mit Sternen für den Weihnachtsbaum im Bürgerbüro im Rathaus.  Foto: Christina Kirsch
Die Kinder mit Sternen für den Weihnachtsbaum im Bürgerbüro im Rathaus. Foto: Christina Kirsch © Foto: Kirsch
Christina Kirsch 01.12.2016

Die Sterne für den Weihnachtsbaum im Ehinger Bürgerbüro kommen dieses Jahr von den Kindern des Kindergartens Rappelkiste in der Hehlestraße 1. Die etwas größeren Kinder haben dafür schon fleißig aus farbigem Tonpapier Sterne ausgeschnitten, die doppelt gelegt werden. „Da kommt immer einer auf den anderen“, sagt Rama, die am liebsten alle 30 Sterne alleine schneiden würde. Aber auch die anderen Kinder hantieren gerne mit der Schere. Gabriel hat schon gemerkt, dass es am einfachsten geht, wenn man jeden Stern von der Spitze zur Mitte schneidet, „weil dann keine Kurve kommt“, sagt der Junge. Im Kindergarten geht es stramm auf Weihnachten zu. „Wir haben einen Adventskalender und begrüßen den Nikolaus“, sagt die Leiterin Regina Locher. Der Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt wird geprobt und vorbereitet und auch die Weihnachtsgeschenke wollen überlegt sein. Kurz vor dem eigentlichen Weihnachtsfest wird dann auch die Krippe aufgestellt. Und natürlich werden auch Nikolaus- und Weihnachtslieder gesungen. Die bunten Pappsterne sind nur der Auftakt für eine Zeit voller Vorfreude. Christina Kirsch

1

Hausnummer des Kindergartens in der Hehlestraße und erster Beitrag im Adventskalender