Es war eine Tat, die Schelklingen erschütterte. Im Oktober 2018 legten zwei Jugendliche, die im St. Konradihaus untergebracht waren, nach einem Einbruch Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Altstadt. Nur weil sie vom Rauchmelder geweckt wurden, konnten sich die drei Bewohner mit knapper Not retten. Die Jugendlichen wurden verhaftet und im Mai des darauffolgenden Jahres unter anderem wegen versuchten Mordes zu langen Jugendstrafen verurteilt.
Do...