Einsatz für die Feuerwehr Ehingen: Wie die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle Ulm am Sonntagabend auf Anfrage unserer Zeitung bestätigt, ist auf dem Gelände des Entsorgungsunternehmens Braig in Ehingen-Berkach ein Brand ausgebrochen.

Wie der stellvertretender Kreisbrandmeister Achim Lang erklärt, sei vor Ort ein rund 20 auf 20 Meter großer und fünf Meter hoher Berg Gelbe Säcke in Brand geraten. „Wir haben dadurch eine starke Rauchentwicklung“, sagt Lang. Die Feuerwehr könne vor Ort nur unter Atemschutz arbeiten, die Bevölkerung in der Umgebung sei über die Warn-App NINA des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe angewiesen worden, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Zur Stunde sind rund 80 Feuerwehrleute der Feuerwehr Ehingen im Einsatz, die Drohnenstaffel des Alb-Donau-Kreises unterstützt mit Bildern aus der Luft. Auch die Notfallseelsorge Ulm/Alb-Donau-Kreis musste ausrücken: Es gibt laut Lang mehrere Verletzte.