Ehingen Bildung stärken: Vorschläge noch bis zum 30. Mai

SWP 16.05.2014

Bis 30. Mai können für die Aktion "Bildung stärken" von Raiffeisenbank und SÜDWEST PRESSE noch Vorschläge gemacht oder eigene Bewerbungen eingereicht werden. Wie berichtet setzt die Raiffeisenbank Ehingen-Hochsträß mindestens 12 000 Euro aus Mitteln des VR-Gewinnsparens ein, um besondere Bildungs-Initiativen an Schulen und in Kindergärten oder in Vereinen zu unterstützen. Über die Vergabe entscheidet eine Jury; die Projekte müssen im Gebiet der Raiffeisenbank Ehingen-Hochsträß angesiedelt sein. Dazu gehören Ehingen mit allen Teilorten, Lauterach, Obermarchtal, Griesingen, Öpfingen, Oberdischingen und das Hochsträß mit Donaurieden, Ringingen, Pappelau und Markbronn bis Arnegg.

Info Bewerbungen an SÜDWEST PRESSE, Marktplatz 6, 89584 Ehingen, E-Mail: et@swp.de oder an

Raiba Ehingen-Hochsträß, E-Mail:

angelika.ruppert@rb-eh.de