Gewässerschau Begehung am Hausener Bach

Hausen am Bussen / ah 10.04.2018

Das Wassergesetz verpflichtet die Gemeinden als Träger der Unterhaltslast für die Gewässer zu einer regelmäßigen Überprüfung mit Blick auf Beschaffenheit des Ufers, Hochwasserschutz und ökologische Funktion. Deshalb führt die Gemeinde Hausen am Bussen am kommenden Donnerstag, 12. April, mit dem Landratsamt am Hausener Bach eine Gewässerschau durch. Sie dient dazu, Probleme und Gefahren festzustellen und deren Beseitigung einzuleiten.  Zur ordnungsgemäßen Durchführung der Gewässerschau kann es notwendig sein, Privatgrundstücke zu betreten, schreibt Bürgermeister Hans Rieger und bittet Anlieger um ihr Verständnis. Rückfragen sind möglich unter (07393) 953516.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel