Emerkingen Bebauungsplan als Satzung beschlossen

FF 14.05.2014

Fünf neue Grundstücke wird es demnächst anstelle der ehemaligen Hofstelle "Stern" in Emerkingen geben. Am Montag hat der Gemeinderat Emerkingen "nach intensiver Beratung" den erforderlichen Satzungsbeschluss bei sieben Ja-Stimmen und einer Enthaltung gefasst, berichtet Bürgermeister Hans Rieger. Pascal Lörz vom Reutlinger Stadtplanungsbüro Künster hatte dem Rat zuvor die eingegangenen Stellungnahme von Bürgern, Behörden und sonstigen "Trägern öffentlicher Belange" dargelegt. Auf eine Frage aus den Zuschauerreihen, wie sich Landwirte im Ort künftig noch erweitern könnten, antwortete der Bürgermeister, eine Standortuntersuchung habe zwei Standorte ergeben, die hier zu empfehlen seien. Eine weitere Frage betraf die Rechtsanwaltskosten im Zusammenhang mit der Auseinandersetzung mit einem Landwirt und Gemeinderatsmitglied, der den Rechtsweg in der Sache beschritten hatte. Gut 25 000 Euro, informierte Rieger im Gremium, habe die Gemeinde bislang für den Rechtsbeistand ausgegeben.