Schelklingen AUS DER WIRTSCHAFT

Gertrud und Michael Strobl haben zum dritten Mal den Innovationspreis gewonnen. Privatfoto
Gertrud und Michael Strobl haben zum dritten Mal den Innovationspreis gewonnen. Privatfoto
SWP 07.12.2012
Innovative Firma Zum dritten Mal in Folge hat die Firma Elektrotechnik Strobl aus Schelklingen den Innovationspreis des Fachmagazins G + H (Gebäudetechnik und Handwerk) erhalten. Das Schelklinger Unternehmen belegte Platz 2 in der Kategorie III für Unternehmen bis 85 Mitarbeiter.

Innovative Firma

Zum dritten Mal in Folge hat die Firma Elektrotechnik Strobl aus Schelklingen den Innovationspreis des Fachmagazins G + H (Gebäudetechnik und Handwerk) erhalten. Das Schelklinger Unternehmen belegte Platz 2 in der Kategorie III für Unternehmen bis 85 Mitarbeiter. Die Firma von Michael Strobl zähle damit zur Spitzengruppe der deutschen Elektrofachbetriebe, teilt das Magazin mit. Die Firma ist bereits 2008 und 2010 ausgezeichnet worden. Bei einer festlichen Veranstaltung Ende November im Kaisersaal des historischen Hotels Kaiserworth in Goslar wurde der Innovationspreis an Gertrud und Michael Strobl überreicht. Der Preis wird unter allen Elektrofachbetrieben, die sich beworben haben, in Deutschland und Österreich ausgeschrieben. Er soll dazu beitragen, Innovationen im Handwerk zu fördern. Die Jury hatte eine schwierige Aufgabe, die Leistungsdichte unter den ganz vorn platzierten Teilnehmern sei ausgesprochen hoch gewesen, schreibt das Magazin. Kriterien für den Preis sind innovative und professionelle Konzepte der Projekte und der Betriebsorganisation, beim Marketing, bei Produkten und im Service. Fünf Bewertungsstufen waren zu erklimmen; sie reichten vom Ausfüllen umfangreicher Fragebögen über die Beurteilung des Internetauftritts bis hin zur persönlichen Präsentation des Unternehmens.