Ehingen / SWP

Sieben Neumitglieder

Die Aufnahme neuer Mitglieder, Ehrungen und ein Ausblick auf die Fasnet 2016 waren Themen bei der Aufnahmefeier der Ehinger Eschengeister im Jägerhof in Ehingen. Neu in die Zunft aufgenommen wurden Lisa Haf, Svenja Lang, Nadja Hermansa, Caro Ruß, Annika Jurcec, Rolf Heuer und Yvonne Scherb-Kling. Die sieben Anwärter hatten zuvor Ritterspiele zu Burg Eschenbach zu überstehen und mussten allen Anwesenden ein Ständchen singen. Um Mitternacht wurde dann nach alter Tradition im Wald die Verwandlung der Anwärter in vollkommene Eschengeister vorgenommen. Sie wurden herzlich in die Gemeinschaft aufgenommen und mit dem Eschengeisteruf bestätigt. Für 20 Jahre Mitgliedschaft wurde Claudia Buccolo vom Eschengeister-Zunftmeister Jürgen Mangold geehrt. Den Orden für 10 Jahre Mitgliedschaft erhielten Andy und Sandra Becker. Für 10 Jahre Mitgliedschaft bei den Kindern wurden Steven und Loraine Becker geehrt; sie erhalten einen Kinogutschein. Ein Höhepunkt in dieser Saison ist die zweitägige Ausfahrt am Fasnetssamstag nach Laufenburg am Rhein. Den großen Narrensprung der Narren der Alb-Donau-Region (ADR) richtet diesmal die Zunft in Eggingen aus; die Ehinger Eschengeister sind auch hier dabei. Am Fasnetsdienstag sieht man sie beim Umzug in Ehingen. Weitere Termine unter: www.nz-eschengeister.de