Schmiechen Aus den Schulen

Einen weit gereisten Gast hatten die Grundschüler aus Schmiechen: Sänger Adam Pavitt aus Melbourne in Australien gab den Kindern Schauspielunterricht und übte einen Tanz ein.
Einen weit gereisten Gast hatten die Grundschüler aus Schmiechen: Sänger Adam Pavitt aus Melbourne in Australien gab den Kindern Schauspielunterricht und übte einen Tanz ein. © Foto: Grundschule Schmiechen
SWP 15.07.2015

Sänger an Grundschule

Einen besonderen Gast hatten die Grundschüler in Schmiechen vorige Woche. Adam Pavitt, Kindersänger aus Melbourne in Australien, zeigte an der Schule einen Teil seines Repertoires, berichtet Stefan Boss. Zu Beginn stellte er sich vor, berichtete den Kindern Besonderheiten über Australien und was genau seine Tätigkeit ist. Dies übersetze seine deutsche Frau Martha. Sie ist auch der Grund eines zehnwöchigen Aufenthalts in Deutschland; in dieser Zeit gibt er einige Konzerte. Nach dem Input durften die Kinder tätig werden. Sie wärmten Körper und Stimme in der Art eines Schauspielers auf und durch eine kurze Meditationszeit, die Pavitt durch ruhige Gitarrenmusik begleitete, auch den Geist. Nach dem Singen der inoffiziellen australischen Nationalhymne "Waltzing Matilda" konnten die Kinder ihr schauspielerisches Können testen: Den wütenden, den traurigen Gang oder einen Marathon, den die Kids auf der Stelle liefen und allerlei Hindernisse überwinden mussten. Zum Schluss verkleidete sich der Sänger und wurde zu Captain Adam, dem Piraten. Der übte mit den Kindern australische Piratensprüche und einen wilden Tanz ein. Zur Abrundung bekam jedes Kind einen Tierluftballon mit nach Hause.