Ehingen/Rom AUS DEN KIRCHENGEMEINDEN

Viel erlebt hat die Gruppe der Ministranten mit Pfarrer Harald Gehrig in Rom. Foto: Katholische Kirchengemeinde Ehingen
Viel erlebt hat die Gruppe der Ministranten mit Pfarrer Harald Gehrig in Rom. Foto: Katholische Kirchengemeinde Ehingen
Ehingen/Rom / SWP 16.06.2014

Bei der Schweizer Garde

Am letzten Tag ihrer fünftägigen Romreise haben 45 Ministranten von St. Blasius und St. Michael aus Ehingen mit Pfarrer Harald Gehrig und Pastoralpraktikant Josef Laupheimer die Schweizer Garde in Rom besucht. Nachdem die Gruppe über die Porta Sant Anna vatikanisches Staatsgebiet betreten hatte, wurde sie von zwei Gardisten begrüßt. Diese erläuterten das Entstehen der Schweizer Garde und beantworteten Fragen zu ihren Aufgaben im Vatikan, ihren Uniformen und Waffen. Danach gewährten sie einen Einblick in die historische Waffenkammer, der mit einem Eintrag ins Gästebuch beschlossen wurde. Der Besuch krönte ein reichhaltiges und intensives Besuchsprogramm der "Minis".

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel