Stadtbücherei Angebote für Kinder

swp 12.01.2018

Bis Juni reicht das neue Kinderprogramm der Stadtbücherei Ehingen mit Vorlese- und Mitmachveranstaltungen für Kinder.  Weil bei jeder Veranstaltung nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht, wird persönliche Anmeldung empfohlen entweder in der Bücherei direkt oder per Telefon unter der Nummer (07391) 503-560.

Am 7. März liest Kai Pannen, ausgezeichnet als Lesekünstler 2017, aus seinem Buch „Zombert und der mutige Angsthase“. Im Buch trifft Konrad auf einen Zombie, der zwar ein wenig gruselig aber eigentlich sehr freundlich ist. Die Zuhörer erleben spannende Geschichten mit Konrad und seinem ungewöhnlichen Freund.

Die Eiszeit, die auch im Raum Ehingen ihre Spuren hinterlassen hat, ist das Thema einer Veranstaltung am 26. April. Birge Tetzner schickt ihren Protagonisten Fred und die Zuhörer auf eine Zeitreise zu Steinzeitmenschen, Höhlenbären und Mammuts. Die Veranstaltung ist für Schüler der Klassen drei bis fünf ausgelegt.

Am 11. Juni, kurz vor dem Start der Fußball-WM, dreht sich alles um das runde Leder. In „Antons Fußballtagebuch“ von Autor Heiko Wolz erlebt eine Jugendmannschaft zunächst eine herbe Niederlage. Doch durch einen gebrauchten Fußball soll sich das Glück schnell zu Antons Gunsten wenden. Als der Ball gestohlen wird, beginnt eine Jagd nach den Gaunern, die nur das Team zusammen dingfest machen kann. Die Lesung findet für Schüler der ersten bis dritten Klassen statt.

Rüdiger Bertram, der am 20. Juni sein Buch „Frieda Kratzbürste“ präsentiert, ist jungen Lesern durch seine Comicserie „Coolman und ich“ bekannt. In seinem neuen Buch geht es um die schüchterne Anna, die durch die lustigen Sprüche ihrer Stoffpuppe Frieda Kratzbürste lernt, über ihren Schatten zu springen und das Leben zu genießen. Eine Geschichte, die den Zuhörern zeigt, dass man sich manchmal ein Herz nehmen muss, um die wirklich spannenden Erfahrungen im Leben zu machen.