Ein attraktives Programm für die ganze Familie, mehr als 60 Aussteller, spannende Vorträge von Medizinern aus der Region, sportliche Angebote, Unterhaltung und vieles mehr rund um die Gesundheit – das alles bieten die 37. Allmendinger Gesundheitstage, die am Wochenende stattfinden. Daran schließt sich ein einwöchiges Programm an. Das Motto lautet „Gesundheit im Fokus“.

Außerdem gibt es ein aktuelles Schwerpunktthema: „Gesunde Umwelt – gesunder Mensch“. Die Schirmherrschaft der Allmendinger Gesundheitstage, die die SÜDWEST PRESSE zusammen mit der Gemeinde Allmendingen veranstaltet, übernimmt Franz Untersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft in Baden-Württemberg.

Umwelt-Meile auf der Empore

In der Messe-Halle erwarten 63 Aussteller die Besucher. Und auch bei den Ausstellern spiegelt sich das Thema Umwelt und Gesundheit wider. So wird es auf der Empore der Turn- und Festhalle eine kleine Umwelt-Meile geben. Imker Konstantin Zagst bietet nicht nur Naturhonig an, sondern informiert anhand einer Präsentation auch rund um die Imkerei. Der BUND bietet zum Thema „Apfelvielfalt erhalten“ verschiedene Apfelsorten, Apfelsaft, Apfelmus sowie Schwarzen Brei (Schwarzmus) zum Verkosten an. Der Fachdienst für Landwirtschaft zeigt, wie man es schafft, weniger Lebensmittel wegzuwerfen und zu verschwenden. Erstmals ist die VHS Allmendingen vor Ort mit einem Stand zu Umweltthemen.

Einige Aussteller zum ersten Mal dabei

Auch aus anderen Bereichen gibt es Neues. Die Ulmer Kontaktstelle für Körperbehinderte, das Zentrum für ambulante Rehabilitation Ulm und der Günzburger Verein Herzensangelegenheiten sind zum ersten Mal dabei. „Beim Letzteren geht es im Speziellen um Demenz-Erkrankungen“, sagt Organisatorin Marlinde Gabora.

Viele Mitmach-Angebote und Check-ups

Besucher können vor Ort viele kostenlose Tests machen. Wer mag, kann Cholesterin, Blutzucker und auch Blutdruck bei der ADK GmbH für Gesundheit und Soziales messen lassen. Bei Iffland Hörgeräte und Hörgeräte Langer lässt sich das Hörvermögen überprüfen. Die Gefäßklinik Dr. Berg GmbH Blaustein bietet einen Venen-Check-Up an. Zahnärzte beraten „vom ersten Zähnchen bis zum Altersgebiss“. Die vielen Selbsthilfegruppen bieten bei verschiedenen Krankheitsbildern ihre Hilfe an. Das DRK informiert und ehrt Blutspender. „Die Ausstellung ist eine Anlaufstelle für die Gesundheit“, sagt Marlinde Gabora. „Alle Aussteller bieten Rat und Hilfe an.“

Rad- und Wandertouren im Rahmenprogramm

Auch das Rahmenprogramm hat wieder einiges zu bieten. Wer mag, kann zu einer Radtour, veranstaltet von der AOK und der SÜDWEST PRESSE, am Samstag, 19. Oktober, 14 Uhr, aufbrechen. Eine Wanderung mit Erich Leichtle und der Herzsportgruppe Ehingen wird am Sonntag 20. Oktober, 14 Uhr, angeboten. Wer lieber zu Fuß unterwegs ist, kann sich am Sonntag, 14 Uhr, dem Nordic Walking und Walking für jedermann mit der Abteilung Lauftreff der TSG Ehingen und Norbert Matuschek anschließen.

Kinder-Stube für alle kleinen Messebesucher

An den Ständen werden Gewinnspiele mit tollen Preisen angeboten, sagt Marlinde Gabora. „Und für die Kinder haben wir eine ‚Kinder-Stube‘ eingerichtet, es wird gebastelt, gemalt und es gibt eine Schmink-Ecke.“ Zur Eröffnung mit geladenen Gästen um 10 Uhr singt ein Schülerchor unter der Leitung von Valentin Gombold.

Vorträge zu vielen medizinischen Themen

Diesmal gibt es sogar zehn medizinische Vorträge – sieben am Messe-Wochenende und drei an darauffolgenden Tagen. Experten aus den unterschiedlichsten medizinischen Fachgebieten beleuchten eine ganze Bandbreite an Themen. Moderne Therapien in der Lungenheilkunde, Adipositas als eine unterschätzte Erkrankung sind ebenso Thema wie Krampfadern, Prostata, Augenerkrankungen, Hüftarthrose, Sodbrennen und Schnarchen. Auch wie Essen und Darmflora miteinander zusammenhängen und die Gesundheit beeinflussen sowie die Bedeutung des tiefen Schlafs für den Körper wird jeweils in einem Vortrag beleuchtet.

Kabarett, Wohlfühlabend mit Modenschau und Ausflüge

Nach dem Messe-Wochenende geht es mit einem tollen Rahmenprogramm weiter. Einer der Höhepunkte ist der Kabarettabend am Dienstag, 22. Oktober, mit Marlies Blume und der Saubachkome.de. Der beliebte Wohlfühlabend für Frauen folgt am Freitag, 25. Oktober. Die Besucherinnen können sich auf eine Modenschau und auch auf eine Stimmungsshow mit dem Gesangsduo Living Harmony freuen. Die Bergemer Landfrauen steuern wieder das Büfett bei.

Der Ausflug am Samstag, 26. Oktober, sowie zusätzlich am Samstag, 2. November, beschließt die 37. Allmendinger Gesundheitstage. „Es gibt wieder ein tolles Ziel“, kündigt Marlinde Gabora an. Diesmal geht es nach Nürnberg.

Das könnte dich auch interessieren:

Buntes Programm für Groß und Klein Das ist in Ehingen am kommenden Wochenende geboten

Ehingen

Nach dem Wochenende geht es weiter


Programm Die 37. Allmendinger Gesundheitstage finden am Samstag, 19., 12 bis 18 Uhr, und Sonntag, 20. Oktober, 11 bis 18 Uhr, in der Aula des Schulzentrums Allmendingen (Marienstraße 18) statt. Bis Freitag, 25. Oktober, gibt es weitere Vorträge und Veranstaltungen.  jad