Wechsel Allmendinger Apotheke ist umgezogen

Thomas Bekeris in den neuen Apothekenräumen.
Thomas Bekeris in den neuen Apothekenräumen. © Foto: Raidt
Allmendingen / Bernhard Raidt 03.07.2018

Ein wichtiger Tag für Thomas Bekeris und sein Team von der Allmendinger St. Martins-Apotheke. Vor 30 Jahren hat Bekeris sein Geschäft eröffnet – und seit gestern ist die Apotheke in neuen Räumen zu finden. In der Hauptstraße 9, unweit vom alten Standort entfernt, können sich die Kunden nun ihre Medikamente holen. Mehr Platz habe er am neuen Standort, sagt Bekeris. Der Neubau sei genau nach seinen Wünschen konzipiert worden. Herzstück der Apotheke ist der Kommissionier-Automat hinter der Verkaufstheke. Auf Knopfdruck am Computer holt ein Automat die passende Arznei aus einer Art kleinem Hochregallager heraus. Ebenfalls neu und größer ist das Labor der Apotheke. Und die zwölf Mitarbeiter von Bekeris haben einen schönen Personalraum. Den Kunden gefällt die neue Apotheke – die Rückmeldungen seien sehr positiv, sagt Bekeris.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel