Er war einer, der für Allmendingen stand, einer, der im Ort Verantwortung trug. „Der Baron ist da“, hieß es oft bei Festen und Veranstaltungen, Respekt und Anerkennung schwangen dabei mit. Nun ist Ulrich Freiherr von Freyberg­Eisenberg am Sonntag im Alter von 96 Jahren in einem Krankenhaus in Ulm gestorben. Dort hätte er eigentlich einer Gefäßoperation unterzogen werden sollen, ist aus Familienkreisen zu erfahren. Das aber sei nicht meh...