Imkerei Alb-Donau: Drei neue Bienensachverständige

Alb-Donau-Kreis / swp 06.07.2018

Das Landratsamt Alb-Donau hat Dr. Jochen Kay aus Schelklingen, Johann Pröll (Tomerdingen) und Daniel Unkel (Lonsee) zu ehrenamtlichen Bienensachverständigen bestellt, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. Damit gibt es nun 36 ehrenamtliche Bienensachverständige im Kreis. Dr. Hans-Joachim Butscher, Leiter des Fachdienstes Verbraucherschutz und Veterinärangelegenheiten, überreichte vor kurzem die Urkunde im Haus des Landkreises. Die Sachverständigen übernehmen eine Brückenfunktion zwischen Imkern und Behörden, unterstützen etwa Veterinäre bei der Bekämpfung von Bienenkrankheiten. Ferner prüfen die Experten Bienenvölker von Wanderimkern, die für ihre Völker ein Gesundheitszeugnis benötigen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel