Freitag, 15 Uhr: Heidi Porsche sitzt in einem Arbeitsraum im Bürgerhaus Oberschaffnei. Die 77-Jährige hat ein Laptop vor sich. Nicht etwa, um im Internet zu surfen, vielmehr unterstützt Heidi Porsche Schüler in der Sprachförderung und Hausaufgabenbetreuung. Vor mehr als einem Vierteljahrhundert hat die Ehingerin diese Hilfsangebote für junge Flüchtlinge im Ehinger Freundeskreis für Migranten etabliert.
„Ich war beim Besuchsdienst für di...