Unterstadion Abwasser wird teurer

EB/KAM 08.12.2012

Nachdem fast alle Bauplätze im Baugebiet "Hintere Wiesen Erweiterung" verkauft sind, will die Gemeinde das Baugebiet mit dem Bauungsplan "Hintere Wiesen II" nun erweitern. Der Gemeinderat befasste sich nun mit den eingegangenen Stellungnahmen von Behörden und Trägern öffentlicher Belange, die überwiegend berücksichtigt werden, und fasste nach eingehender Beratung den einstimmigen Auslegungsbeschluss. Der Entwurf des Bebauungsplans liegt nun vom 17. Dezember einen Monat lang im Bürgermeisteramt aus.

Derzeit wird in Unterstadion eine Schmutzwassergebühr von zwei Euro pro Kubikmeter und eine Niederschlagswassergebühr von 11 Cent/m² erhoben. Der Gebührensatz gilt seit Anfang 2011 und muss auf 2,20 Euro beziehungsweise 15 Cent erhöht werden, damit er kostendeckend bleibt. Der Gemeinderat hat diese Erhöhung einstimmig beschlossen.

Eingestiegen ist der Gemeinderat in die Vorberatung zum Haushaltsentwurf 2013, den Bürgermeister Uwe Handgrätinger und ein Finanzfachbeamter aufgestellt haben. Grundlage war die Beratung des Rats Ende Oktober. Die einzelnen Planansätze des Verwaltungshaushalts und auch die Kurzform des Vermögenshaushalts, die Schuldenentwicklung sowie die Systematik des kommunalen Finanzausgleichs wurden vom Bürgermeister und von Axel Leute, Steueramtsleiter der VG Munderkingen, vorgetragen und erläutert. Grundsätzlich sind die Planansätze im Verwaltungshaushalt sparsam angesetzt. Es ergibt sich damit eine Bruttozuführungsrate zum Vermögenshaushalt von 215 100 Euro.

Die Finanzierung der Bauabschnitte zwei und drei bei der Hallensanierung in Oberstadion durch die Schulverbandsgemeinden kostet Unterstadion 205 000 im ersten Bauabschnitt, wobei aus dem Ausgleichstock 100 000 Euro kommen, und für den dritten Bauabschnitt 376 000, wozu noch ein hoher Zuschuss erwartet wird. Die Erschließung des Baugebiet "Hintere Wiesen II" kostet insgesamt 314 000 Euro, die Anschaffung von Geräten für die Feuerwehr 6000 Euro. Der Haushaltsplan wird in der nächsten Sitzung verabschiedet.