Gleichberechtigung Vor 100 Jahren haben Frauen in Deutschland das Wahlrecht erhalten. Die bundesweite Aktion „Wir ziehen den Hut“ erinnert daran. Gestern haben auch die Frauen des Frauenbunds Allmendingen mitgemacht. Die Vorsitzende Veronika Balzer hatte zum Frühstück ins Pfarrer-Sailer-Haus eingeladen – natürlich mit Hut. „Wir ziehen den Hut vor jenen Frauen, die sich ihr Wahlrecht mit Leidenschaft und Durchsetzungswillen erkämpft haben“, sagte Balzer. „Bis heute ist nicht alles erreicht.“ Am 19. Januar 1919 waren 17,7 Millionen Frauen aufgerufen, ihr Wahlrecht zu nutzen – die Wahlbeteiligung lag bei 82 Prozent. Bei der jüngsten Bundestagswahl hätten sich nur 24 Prozent Frauen beteiligt.