Ehingen "Easter Suite" - Passionsmusik in Liebfrauenkirche

SWP 08.04.2014
Eine besondere Passionsmusik wird es am kommenden Sonntag, 13. April (Palmsonntag), 20 Uhr, in der Liebfrauenkirche geben, kündigt der Jazzclub Ehingen an.

In Verbindung mit der Kirchenmusik St. Blasius veranstaltet er ein Konzert mit den drei Musikern Olaf Kordes, Wolfgang Tetzlaff und Karl Godejohann, die die "Easter Suite" von Oscar Peterson präsentieren.

Peterson hat die "Easter Suite" 1984 im Auftrag der BBC komponiert. Es entstand eine zutiefst berührende Jazz-Trio-Version der Passionsgeschichte, in der das Sujet aufs Feinsinnigste musikalisch umgesetzt wurde, heißt es in der Ankündigung. Dabei berge die Komposition selbst schon eine theologische Interpretation, denn sie stelle die Versöhnung und Vergebung programmatisch ins Zentrum der neun kurzen Sätze. Es sei eine " sehr bereichernde" Ergänzung des Kanons der traditionellen Passionsmusiken. Dem Bielefelder Jazztrio Kordes-Tetzlaff-Godejohann komme das Verdienst zu, dem lange in Vergessenheit geratenen Werk Petersons nach 22 Jahren den Weg aufs Podium geebnet zu haben.

Die neun Sätze: Das letzte Abendmahl - Der Garten Gethsemane - Verleugnung - Warum hast Du mich verraten? - Das Verhör - Bist Du wirklich der König der Juden? - Warum hast Du mich verlassen? - Passionschoral - Er ist auferstanden.

Info www.easter-suite.de