Musik „Alles easy“ zum Start des Burren-Festivals

Auf die Knie: Nicht nur Gitarrenmusik soll es bei der fünften Auflage des Burren-Festivals geben, das fünf Tage dauert.
Auf die Knie: Nicht nur Gitarrenmusik soll es bei der fünften Auflage des Burren-Festivals geben, das fünf Tage dauert. © Foto: Veranstalter Burren-Festival Ver
Rainer Schäffold 29.09.2017
Beim Burren-Festival gibt es diesmal fünf Tage Beschallung im Öpfinger Gewerbegebiet an der B 311. Am Freitag geht’s los.

„Alles easy“, sagte Mitorganisator Christian Erhart am Donnerstag. Will heißen, Organisation und Aufbau des fünften Burren-Festivals in Öpfingen laufen. Am Freitag beginnt es im Gewerbegebiet Burren an der B 311 und wartet wieder mit dem „gewohnten musikalischen Rundumpaket“ auf, wie die Veranstalter ankündigen. Es treten alleine Bands auf, die im dortigen Probenraumzentrum üben. Diesmal dauert das Festival fünf Tage. Grund dafür ist zum einen der „erste runde Geburtstag“, wie die Veranstalter schreiben; mit Festival Nummer 5. Zum anderen ist es wohl auch die Konstellation mit dem Kalender, der den Feiertag 3. Oktober an einem Dienstag bereithält.

Wieder sind die Festival-Tage nach Musikrichtungen sortiert, sodass auch in diesem Jahr wieder für jeden was dabei sein dürfte. Los geht’s am Freitag mit Metal und Rock oder „Hard and Heavy“; am Samstag sollen Rockbands die Stimmung auf der Bühne hochhalten. Am Sonntagabend sollen die Gäste mit feiner Musik auf die Tanzfläche gelockt werden. Bands diverser Genres werden für den notwendigen Bewegungsdrang Sorge tragen.

Eigens zum Jubiläum gibt es am Tag vor dem Feiertag eine Disko. Am frühen Abend werden zunächst alle Kinder und Jugendlichen beschallt, bevor am Abend  DJs auflegen und den Musikern eine Ruhepause verschaffen, damit diese selbst das Tanzbein  schwingen können. Am Dienstag heißt das Motto „Spirit, Blech und Talente“. Mit Talente ist der Gesangswettbewerb „Voice of Burren“ gemeint, zu dem Sänger oder Songwriter ab 14 Jahren antreten können. Dabei müssen sie einen selbstkomponierten Song sowie einen Coversong vorführen. Verlost werden Gutscheine fürs Musikhaus Reisser in Ulm.

Am Feiertag gibt’s Blasmusik

Am Dienstag gibt es auch wieder ein Programm für alle Bürger. So beginnt am Nationalfeiertag um 11 Uhr der Gottesdienst, um 12 Uhr spielt der Musikverein Öpfingen zum Mittagessen auf, der Gesangswettbewerb startet um 14 Uhr.

Die Musiker des Proberaumzentrums in Öpfingen haben das Festival im Jahr 2013 ins Leben gerufen, seitdem hat es sich immer wieder vergrößert. Zentrales Thema, sagen die Veranstalter, ist die Förderung regionaler Musikkultur.