Murrhardt Zwölfter Platz im Wettbewerb "loopING"

Murrhardt / RS 26.05.2014

"Hurricane" heißt die Achterbahn, mit der Tim Danner im Landeswettbewerb "loopING" der Ingenieurkammer Baden-Württemberg den zwölften Platz belegt hat. Der Achtklässler am Murrhardter Heinrich-von-Zügel-Gymnasium war einer der 2100 Schülerinnen und Schüler, die sich am Wettbewerb beteiligt hatten. Sie hatten fünfeinhalb Monate Zeit, um aus einfachen Materialien ein funktionsfähiges Modell zu bauen.

Der Schülerwettbewerb wurde auch von den Ingenieurkammern in Brandenburg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland ausgelobt. Mehr als zwei Drittel der Teilnehmer kamen aber aus Baden-Württemberg, und ein Drittel davon waren Mädchen - darunter auch die Gewinnerin: Die zehnjährige Anna Rink gewann mit ihrer am Schülerforschungszentrum in Bad Saulgau gebauten Achterbahn "Non Dormire" nicht nur den ersten Platz der ersten Alterskategorie, sondern auch den Sonderpreis für die "beste Schülerinnenarbeit".

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel