Dieses Mal handelt es sich um eine Katze, einen Hund sowie einen Kater. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, wenden Sie sich bitte an das Tierheim Crailsheim (siehe Info-Rubrik).

Lotta hat nur noch ein Auge, aber das ist nicht weiter schlimm. Sie kommt auch so gut zurecht.
Lotta hat nur noch ein Auge, aber das ist nicht weiter schlimm. Sie kommt auch so gut zurecht.
© Foto: Tierschutzverein Crailsheim

Lotta (geboren 2018, weiblich) kam mit einem verletzten Auge als Fundkatze ins Tierheim. Leider konnte der Tierarzt das Auge nicht mehr retten. Nun wartet Lotta in unserer Quarantäne darauf, dass ihre Wunden heilen. Natürlich ist Lotta noch ganz durcheinander und eingeschüchtert. Gesucht werden Zweibeiner, die ihr helfen, wieder auf die Beine zu kommen.

Hannes ist ein keckes kleines Dackelchen, das Anschluss sucht.
Hannes ist ein keckes kleines Dackelchen, das Anschluss sucht.
© Foto: Tierschutzverein Crailsheim

Hannes (Dackel-Mix. geboren Mitte 2019, männlich) ist illegal nach Deutschland eingeführt worden und mit seinem Bruder im Tierheim gelandet. Nach langer Quarantäne dürfen die beiden das Heim bald verlassen. Jochen hat bereits seine Menschen gefunden. Somit wünscht sich nur noch Hannes eine Familie, die ihm die große weite Welt zeigt.

Kater Fridolin gilt im Tierheim als Kuschel-Spezialist.
Kater Fridolin gilt im Tierheim als Kuschel-Spezialist.
© Foto: Tierschutzverein Crailsheim

Fridolin (geboren April 2019, männlich) ist ein sehr lieber, sanfter Kater, der sich nicht stark ins Rampenlicht drängt. Seine Qualität ist die Kuschel-­Therapie. So hat er sich der Katzenkinder in seinem Raum angenommen und ihnen als liebevoller Ziehpapa die Angst vor Menschen genommen. Gern würde das Tierheim ihn mit einem seiner Schützlinge zusammen vermitteln, das ist aber kein Muss.

Info


Das Tierheim Crailsheim ist unter Telefon 0 79 51 / 29 47 77 erreichbar.