Dieses Mal handelt es sich um zwei Hunde und einen Kater aus Crailsheim. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben (beziehungsweise wenn Sie die Fundtiere kennen), wenden Sie sich bitte an das Tierheim Crailsheim (siehe Infokasten).

Susi ist sehr aufgedreht und braucht viel Bewegung.
© Foto: Tierschutzverein Crailsheim

Susi (geboren: 2014, Border-Collie-­Mischling) Susi’s Besitzer konnte sich nicht mehr um die Hündin kümmern. Susi wurde nie richtig ausgelastet, darum ist sie sehr aufgedreht. Leider wurde ihr auch das Teilen nicht beigebracht, daher braucht sie einen konsequenten und hundeerfahrenen Menschen, der ihr dies beibringt und ihren Futterneid abgewöhnt. Zudem sollte der Besitzer sich aktiv um die sportliche Hündin kümmern.

Fränky ist ein lieber Hund, weiß aber genau was er will.
© Foto: Tierschutzverein Crailsheim

Fränky (geboren: circa 2013, Mischling, männlich): Fränky kam als Fundhund ins Tierheim. Er wurde an ein Straßenschild gebunden. Fränky ist ein lieber Hund, der aber auch weiß, was er will. Darum sollten Kinder mindestens zwölf Jahre alt sein.

Dieser Kater wurde Anfang April in der Gemeinde Kreßberg gefunden und ist stark abgemagert.
© Foto: Tierschutzverein Crailsheim

Dieser Kater wurde am 5. April zwischen Marktlustenau und Asbach in der Gemeinde Kreßberg gefunden. Er ist in keinem guten Zustand und stark abgemagert. Er hatte ein schwarz-rotes Halsband um. Wer diesen Kater vermisst, kennt oder Hinweise geben kann, bitte beim Tierheim melden.

Info


Das Tierheim Crailsheim ist unter Telefon 0 79 51 / 29 47 77 erreichbar. Die Öffnungszeiten: täglich von 17 bis 18 Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen. Weitere Informationen unter www.tierheim-­crailsheim-ev.de.