Künzelsau Würth-Tochter kauft Betrieb in Italien

SWP 28.05.2014

Das Unternehmen Würth Elektronik Eisos unterzeichnete unlängst einen Kaufvertrag für den italienischen Steckverbinder-Spezialisten Stelvio Kontek SpA. Die Würth Elektronik Eisos Gruppe gilt als eines der führenden europäischen Unternehmen für elektronische und elektromechanische Bauelemente. Die Gründe für den Verkauf liegen für die Anteilseigner von Stelvio Kontek in der sicheren Nachfolgeregelung für die Mitarbeiter und das Unternehmen. Würth Elektronik Eisos will mit dem Zukauf seine globalen Aktivitäten im Bereich Steckverbinder weiter ausbauen. Das Unternehmen ist in 50 Ländern der Welt aktiv.