Wissenswertes zu . . .

SWP 06.03.2014
. . . der Ausstellung "Kindheit in der Nachkriegszeit. Fotografien amerikanischer Beobachter 1945-1955". Sie geht am Sonntag zu Ende.

Die Schau wird derzeit im Deutschordensmuseum Bad Mergentheim gezeigt. Sie handelt vom Verlust von geliebten Menschen, der gewohnten Umgebung, Unterernährung, Kälte und der Sicherung des Überlebens - alles Umstände, die den Alltag der Menschen noch lange nach den Verheerungen des Zweiten Weltkriegs bestimmten. Kinder waren diesen Nöten besonders ausgesetzt. Das fassen die Fotos in der Ausstellung in Bilder.

Zu sehen sind mehr als 80 bislang unveröffentlichte Aufnahmen aus der Sammlung Dr. John Provan und Michael Wahle. Sie werden als Großfotos präsentiert. Rund 60 weitere Aufnahmen privater Leihgeber, dazu einprägsame Objekte und Erinnerungsstücke sowie gut dokumentierte Geschichten zu den Fotos und Objekten ergänzen die Ausstellung.