Crailsheim Wirtschaftsschüler verabschieden sich in Crailsheim mit einer Feier in der Aula

Bei der Abschlussfeier mit Belobigungen ausgezeichnet (von links): Jessica Wilhelm, Antonia Heck, Sarah Wesolek, Kathrin Leins, Julia Steinbach, Kathrin Leins, Noemi Napolitano und Abteilungsleiter Joachim Karg. Privatfoto
Bei der Abschlussfeier mit Belobigungen ausgezeichnet (von links): Jessica Wilhelm, Antonia Heck, Sarah Wesolek, Kathrin Leins, Julia Steinbach, Kathrin Leins, Noemi Napolitano und Abteilungsleiter Joachim Karg. Privatfoto © Foto:  
Crailsheim / PM 07.08.2015
Wenn man zwei Jahre lang gemeinsam die Schulbank drückt, dann schweißt das zusammen. Das zeigte sich deutlich bei der Abschlussfeier der Kaufmännischen Schule in Crailsheim in der Aula der Schule.

Ihren Eltern, Lehrern und Freunden präsentierten die beiden Klassen der Wirtschaftsschule ein buntes Programm, um die erlangte mittlere Reife gebührend zu feiern. Ihr Zeugnis überreichte den Absolventen Studiendirektor Joachim Karg, der die Schülerinnen und Schüler die vergangenen zwei Jahre hindurch als Ansprechpartner und Lehrer begleitete.

Er wünschte den Absolventen der Wirtschaftsschule privates Glück und beruflichen Erfolg - und dass sie die richtigen Ziele gesetzt haben, die sie dank der erworbenen persönlichen und sozialen Kompetenzen auch erreichen können.

Er betonte, dass die Chancen auf dem Arbeitsmarkt für die 44 erfolgreichen Absolventen der mittleren Reife, bedingt durch den demografischen Wandel und die positive Wirtschaftslage, so gut wie selten zuvor sind. Sechs Schülerinnen haben einen Notendurchschnitt von besser als 2,0 erreicht und erhielten dafür eine Belobigung: Jessica Wilhelm (1,5), Antonia Heck (1,6), Sarah Wesolek (1,7), Julia Steinbach (1,8), Kathrin Leins (1,8) und Noemi Napolitano (1,9).

Mit den Sprecherinnen beider Klassen, Veronika Rein und Lisa Kraft, wandten sich die Schülerinnen und Schüler an Lehrer und Eltern, denen sie viel zu verdanken hätten. So seien sie es gewesen, die die jungen Erwachsenen immer wieder dazu motiviert hätten, ihr Bestes zu geben, um dem Ziel des Abschlusses "jeden Tag ein Stückchen näherzukommen". Nun, nach zwei Jahren, habe man eben diesen Punkt erreicht, wofür Lisa Kraft ihre Mitschüler lobte: "Ihr könnt stolz auf euch sein!" Für die Lehrer gab es zum Dank kleine, liebevoll ausgewählte Präsente, die nach einem Kinderfotoquiz überreicht wurden.

Zudem glänzten einige Schüler in einem Schattenspiel, das im Rahmen eines Projekts im Englischunterricht entstanden ist. Am Ende des Programms nutzten die Schüler die Zeit, um ein letztes Mal gemeinsam mit Mitschülern, Lehrern und Eltern zu feiern und Erinnerungsfotos zu machen.

Zwei Jahre Arbeit in der Schule erfolgreich beendet

WS 2/1: Chris Marco Anders, Marco Bruno, Adelina Dashi, Mark Eiberger, Noah Feinauer, Gülistan Genis, John Kahle, Daniel Kaiser, Nick Klose, Lukas Maurer, Evita Mehrer, Noemi Napolitano, Salih Özdemir, Veronika Rein, Jake Scheffelmeier, Julia Steinbach, Adem Sürmen, Cassandra Völtz, Sarah Wesolek.

WS 2/2: Vanessa Beck, Annika Blumenstock, Jasmin Blumenstock, Daniela David, Jana Fischer, Antonia Heck, Oguz Hereni, Tamara Huß, Sedef Ipek, Lea Knorr, Lisa Kraft, Annalena Kranz, Dennis Krasser, Kathrin Leins, Nisa Meshur, Jan Noller, Dennis Rahn, Bettina Rosikow, Lena Schips, Linda Stäudle, Fabian Stecher, Natalie Tschamber, Jessica Wilhelm, Adrian Zubrodt.

PM