Hilfe Weihnachten im Schuhkarton

© Foto: dpa
Crailsheim / pm 24.11.2016
Evangelisches Jugendwerk Bezirk Crailsheim übergibt Päckchen und Spendengelder.

Das Evangelische Jugendwerk Bezirk Crailsheim war in diesem Jahr zum elften Mal Annahmestelle für „Weihnachten im Schuhkarton“. 295 Päckchen und mehr als 1130 Euro an Spenden wurden an die Sammelstelle in Jungholzhausen übergeben.

„Weihnachten im Schuhkarton“ ist Teil der weltweit größten Geschenkaktion für Kinder in Not: „Operation Christmas Child“. Seit 1993 wurden weltweit bereits mehr als 130 Millionen Kinder in rund 150 Ländern erreicht. Im Jahr 2015 wurden im deutschsprachigen Raum mehr als 402.000 Schuhkartons gepackt. Die Kartons aus dem Hohenloher Raum gingen dabei vor allem nach Rumänien und in die Republik Moldau.

Die Geschenke bringen Hoffnung in sozial schwache Familien. Denn es steht nicht nur der materielle Wert des Päckchens im Vordergrund, sondern auch die Freude über das oftmals erste Geschenk der Kinder. Über diesen Glücksmoment hinaus bewirkt „Weihnachten im Schuhkarton“, dass Kindern die Chance gegeben wird, die Weihnachtsbotschaft für sich zu entdecken und echte Liebe kennenzulernen. Oft ist die Geschenkaktion eingebunden in ein breites soziales Engagement der Kirchengemeinden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel