WASSER-FÄLLE

HAZ 03.06.2013

2000 Sandsäcke exportiert

Dringend benötigte "Amtshilfe" leisteten die Feuerwehren aus Crailsheim, Schrozberg, Schwäbisch Hall und Gaildorf am Samstag im Kreis Göppingen: In Bad Überkingen spielten sich dramatische Szenen ab, die Fluten in der Fils hatten dort einen Damm durchlöchert. Allein die Crailsheimer brachten 2000 vorsorglich gefüllte Sandsäcke mit.

Finnisches Aha-Erlebnis

Kein Durchkommen gab es am Samstag an einigen Straßen im Kreis Hall. Auch die Strecke von Langenburg nach Künzelsau war gesperrt. Finnische Wohnmobilisten wunderten sich an der Jagstbrücke in Oberregenbach über ein Hochwasser im Juni.

Von den Fluten umringt

Sperrschilder ignorierte in der Nacht zum Samstag ein 21-jähriger Autofahrer in Jagstheim - und machte die Erfahrung, dass er halt doch kein Amphibienfahrzeug besitzt: Der Motor soff in dem 50-Zentimeter-Hochwasser ab, ein Abschleppdienst zog das Auto heraus. Von den Fluten des Kochers eingeschlossen wurde ein Radfahrer aus Hannover, der auf einer Brücke bei Gelbingen dem Schauspiel zu lange zusah. Die Feuerwehr rettete ihn mit einem Schlauchboot.

Mini-Monsun endet glimpflich