Es wird also keinen gemeinsamen Start und direkten Wettkampf am Vereinsheim der Spvgg Hengstfeld geben, sondern jeder kann in diesem Zeitraum laufen, wenn das Wetter und die eigene Planung passt. Jeder kann zudem selbst entscheiden, mit welchen Partnern er im Rahmen der jeweils zu diesem Zeitpunkt gültigen Corona-Regelungen auf die Strecke gehen will.
Damit entfällt auch die zentrale Zeitmessung und die Teilnehmer werden gebeten, die selbst gestoppten Zeiten dem Organisationsteam mitzuteilen, um eine Teilnehmerliste veröffentlichen zu können. Dabei verzichten die Veranstalter auf die Einreichung von GPS-Dateien sondern vertrauen auf die Sportlichkeit aller Teilnehmer.

Ganz andere Stimmung

Somit wird sicherlich ein ganz andere Stimmung sein, sowohl auf der Strecke als auch direkt nach Ankunft im Ziel. Zudem gibt es keine Umkleide- und Duschmöglichkeiten und ebenfalls keine Bewirtung vor und im Vereinsheim.
VfR Altenmünster Silvesterlauf fällt aus

Altenmünster

Aufgrund des langen Wertungszeitraumes kann die Strecke auch nicht wie gewohnt präpariert werden. Aber vielleicht bietet diese andere Art des Silvesterlaufs auch eine ungewohnte Möglichkeit, sich etwas ruhiger auf das neue Jahr und neue Herausforderungen einzustellen.

Keine Startgebühr

Eine Startgebühr wird in diesem Jahr nicht erhoben. Die lange Tradition der Spende an eine soziale Einrichtung wird dadurch ebenfalls ausgesetzt. Allerdings werden die Teilnehmer um eine kleine Spende für die Jugendarbeit bei der Spvgg Hengstfeld-Wallhausen gebeten, um die fehlenden Einnahmen des Jahres 2020 zumindest etwas ausgleichen zu können. „Wir hoffen trotz dieser erschwerten Rahmenbedingungen auf zahlreiche Teilnehmer und wünschen einen entspannten letzten Lauf in diesem ereignisreichen Jahr“, so Karl-Heinz Schott, Leiter der Freizeitsportabteilung der Spvgg.
Der Bietigheimer Silvesterlauf findet 2020 anders statt als gewohnt Virtueller Lauf als Trostpflaster

Bietigheim-Bissingen

„Abschließend die dringende Bitte: Haltet die Corona-Regelungen unbedingt ein. Und an Silvester nicht zur gewohnten Startzeit nach Hengstfeld kommen, sondern nutzt den gesamten angebotenen Zeitraum.“

Info Die weiteren Details sowie die genaue Streckenführung mit Karten und GPS-Tracks sind auf www.hohenloher-silvesterlauf.de zu finden. Dort wird es auch laufend die aktuellen Infos zu diesem verteilten Silvesterlauf geben.