Roland Schulz, 60 Jahre alt, ist immer wieder umgezogen – zuerst von seiner Geburtsstadt Crailsheim nach Freiburg, um Forstwirtschaft zu studieren. Dann 1993, kurz nach der Wende, zog er in den damals „Wilden Osten“ in die Uckermark, und zwar nach Groß-Zieten bei Angermünde. Dort betreute er...