Crailsheim Vom Brutkasten bis zur Falle

Crailsheim / PM 02.09.2015

An der Gewerblichen Schule Crailsheim sind die Projektpräsentationen der Betriebstechniker im ersten Lehrjahr gezeigt worden. Von der Funktionsfähigkeit der Modelle samt Bauanleitungen und Materiallisten überzeugten sich Schulleiter Helmuth Sailer sowie zahlreiche Ausbilder der Schüler. Solche Projekte bewiesen die hervorragende Zusammenarbeit zwischen der Gewerblichen Schule und den Ausbildungsbetrieben, erklärte der Oberstudiendirektor. Außerdem würden sie die Auszubildenden auf ihren späteren Berufsalltag vorbereiten. Denn genau wie im Berufsleben üblich, erhielten die Schüler einen Auftrag, zum Beispiel einen temperaturgesteuerten Geflügelbrutkasten herzustellen. In Teams und mit der Unterstützung ihres Lehrers Jörg Hoffmann planten und bauten die Schüler ihre Modelle. So entstanden neben dem Brutkasten auch eine Lebend-Mausefalle, ein Wasserrad zur Energieerzeugung, eine Ampelschaltung, ein solarbetriebenes Elektroauto und verschiedene Alarmanlagen.